Start Krankheiten Impressum
alle genetischen Erkrankungen von A-Z

Martin-Bell-Syndrom

Informationen zur genetischen Erkrankung Martin-Bell-Syndrom

Bei dem Martin-Bell-Syndrom handelt es sich um eine Mutation des Fragiles-X-Syndrom. Was sich als eine Intelligenzminderung bemerkbar macht.

Die Betroffenen knnen von einem hohen IQ und Lernschwierigkeiten, aber auch bis zur geistigen Behinderung betroffen sein. Mit dem Alter sind Sprech- und Sprachstrungen hufig und durch eine Hyperaktivitt wird die Lernfhigkeit sehr beeintrchtigt.

uerliche Merkmale treten bei Frauen wie bei Mnnern hnlich auf und machen sich durch ein langes schmales Gesicht, groen Ohren, hervorstehende Stirn bemerkbar. Bei Mnnern kommt es auch zu einer Vergrerung der Hoden.

Die Krankheit ist nicht heil- aber therapierbar.